FDP fördert Plastik-Recycling

Plastik-Recycling macht Sinn. Deshalb haben die Nationalratskandidierenden der FDP Baselland am letzten Samstag bei der Sammelstelle Vogelsanger gratis Sammel-Säcke für Haushalt-Kunststoffe abgegeben. Die gefüllten Säcke können bei der Firma Vogelsanger entsorgt und dem Recycling zugeführt werden. Der Recyling-Prozess findet in der Schweiz statt und das Endprodukt ist Granulat für die Bauwirtschaft.

Viele Gründe sprechen für ein solches Recycling: In der Schweiz werden noch über 80% aller Kunststoffe verbrannt. Dabei entsteht pro Kilogramm verbrannter Kunststoff 2,83 kg schädliches CO2. Zudem können mit einem Kilogramm recyceltem Kunststoff (Regranulat) bis zu 3 Liter Erdöl einspart werden. Mit Plastik-Recycling werden Stoffkreisläufe geschlossen und Ressourcen geschont. Und schliesslich ist es für die Verbraucherinnen und Verbraucher auch 20% günstiger als die «normale» Kehrichtentsorgung.

Selbstverständlich ist es noch besser, möglichst wenig Kunststoffe zu verwenden, resp. sie wo immer möglich zu meiden. 
 

news